Homer: „Ilias“


Termin Details

Dieser Termin läuft vom 24 Januar 2019 bis 23 Mai 2019 und findet das nächste Mal am 25. April 2019 17:00 statt.


Leitung: Dr. Matthias Vollet

Mit Homer setzt die Europäische Geistesgeschichte ein und erreicht sofort einen Höhepunkt: In der Ilias werden Heldentaten, vielmehr aber noch Emotionen und die diesen entspringende Taten geschildert – der Zorn des Achilles und seine Folgen stehen im Mittelpunkt der Schilderung. Sie zeigt die Menschen auch in einem durchgängigen Geflecht mit den Göttern, die ihrerseits auch in Parteiungen gespalten sind und durchaus menschliche Züge tragen. Wir lesen Stück für Stück gemeinsam die Ilias (und nach ihr die Odyssee). Grundlage ist die Ilias-Übersetzung Wolfgang Schadewaldts, die im Insel-Verlag erschienen ist (bitte kaufen).

Gebühr: Gesamtreihe (7 Termine) 30,00 €, Einzeltermin 5,00 €, Studierende/Schüler frei