Termin am Autobahn- und Radwegekirche St. Paul, Wittlich

Dogma im Wandel Referent:  Prof. Michael Seewald, Münster Wer das Wort „Wandel“ hört, denkt vermutlich nicht zu allererst an katholische Dogmatik. Die katholische Kirche scheint an der Last ihrer Dogmen und Traditionen schwer zu tragen. Bei näherem Hinsehen sind Dogmen jedoch nicht so starr wie gedacht und die Tradition nicht so einengend wie oft wahrgenommen. […]

Antisemitismus Referent: Dieter Burgard, Wittlich Antisemitismus ist eine Kampfansage an unsere Grundwerte und bedroht die Menschenwürde. Es gehört zu den Herausforderungen unserer Zeit, Antisemitismus zu erkennen, ihn zu benennen und ihm entgegenzutreten. Der Einsatz gegen jede Form von Antisemitismus ist zugleich auch ein Einsatz für Religionsfreiheit. „Wir erkennen heute, dass viele Jahrhunderte der Blindheit unsere […]

Von der UN-Ordnung zur Unordnung der Welt Referent: Prof. Manuel Fröhlich, Trier Pandemien, Bürgerkriege und Terroranschläge erwecken den Eindruck, dass die Welt aus den Fugen geraten ist. Mit Gründung der Vereinten Nationen vor 75 Jahren wurde eine Weltorganisation geschaffen, die sich eigentlich dieser Krisen annehmen sollte. Tatsächlich stehen diese genannten Probleme auch auf der Tagesordnung […]