Orientierungspunkte


Termin Details

Dieser Termin läuft vom 21 Januar 2020 bis 16 Juni 2020 und findet das nächste Mal am 21. Januar 2020 19:00 statt.

  • Ort: Wiesbaden: Villa Schnitzler
  • Terminkategorien:
  • Kommende Daten:

Orientierungspunkte Philosophischer Jour fixe:
Renaissance und 20. Jahrhundert

Die Selbstermächtigung des Menschen und ihre Reflexionen in der Philosophie.
Cusanus – Manetti – Bergson – Spengler – Heidegger – Anders.

Die Fähigkeit, durch Technik schöpferisch tätig zu sein und sich die Welt zu unterwerfen, wird am Beginn der Neuzeit besonders prägnant bei Gianozzo Mannetti gefeiert. Im 20. Jahrhundert wird die Technik zunehmend auch als Risiko betrachtet: der Mensch vermag nicht nur durch sie sein Los zu verbessern, sondern auch sich selbst in ihr zu verlieren. Den Ambivalenzen des Technischen gehen die Abende nach – bis hin zu den aktuellen Entwicklungen des Post- und Transhumanismus.

Dozent: Dr. Matthias Vollet
Der Dozent ist Lehrbeauftragter am Philosophischen Seminar der Universität Mainz und Geschäftsführer der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte (Bernkastel-Kues) sowie Leiter der VHS Bernkastel-Kues.

Termine: jeweils Di, 19:00 – 20:30 Uhr; 21.01., 04.02., 21.04., 12.05. und 16.06.
Eine Veranstaltung der vhs Wiesbaden, U13700 10 UStd. 40,– € 5 Abende
Ort: Wiesbaden, Biebricher Allee 42, Villa Schnitzler;