Die Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte e.V. Die Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte e.V. ist eine wissenschaftliche Vereinigung mit Sitz in Bernkastel-Kues, gegründet als außeruniversitäre Forschungseinrichtung. Sie ist Sitz der Gemeinsamen wissenschaftlichen Einrichtung der Universitäten Mainz, Oldenburg und Trier. Außerdem ist sie ein Institut an der Cusanus Hochschule. Die Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte führt laut Beschluss des Verbandsgemeinderates der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues seit März 2014 die Tätigkeiten der VHS Bernkastel-Kues durch.

Deutschkurse für
Flüchtlinge (VHS)

    weitere Informationen


 

Termine


23. Januar 2018 :: Beginn 18-19.30 Uhr

Lektüre und Gesprächskreis

Mittelalterlicher Minnesang

Mittelalterlicher Minnesang

Nadine Stenner M.A. (Bernkastel-Kues)

Ort: Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Gestade 6, 2. Stock

Kursbeginn: 23.01.; VHS-Kurs Nr.: 18/;
Kursbeitrag: 60 € (11 Sitzungen);
Termine: 23.01., 30.01., 06.02., 20.02., 27.02., 06.03., 13.03., 20.03., 27.03., 03.04., 10.04.2018

Ein VHS-Kurs in Kooperation mit der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte.

    weitere Informationen


25. Januar 2018 :: 19.00 - 20.30 Uhr

Lesekreis Spanische Literatur

Julio Cortázar, El perseguidor

Leitung: Dr. Matthias Vollet

Am spanischen Text lesen und besprechen die Teilnehmer die Erzählung "El Perseguidor" von Julio Cortazar, dem berühmten argentinischen Erzähler (1914-1984). Die Erzählung spiegelt verfremdet das Musizieren des Jazztrompeters von Charlie Parker wider. Vor allem geht es darum, wie die Hauptfigur Johnny Carter in seiner Musik versucht, die tiefere Wirklichkeit an der Oberfläche unserer Welt hörbar zu machen in seiner Musik. Wenn der Text im laufenden Kurs abgeschlossen wird, suchen die Teilnehmer gemeinsam einen neuen Text aus.

Termine: Do., 28.09.; Do., 12.10.; Do., 26.10.; Do., 23.11.; Mi., 13.12.; Do., 25.01.2018; Do., 22.02.; Do., 22.03.; Do., 26.04.; Do., 24.05.; Mi., 27.06.

Ort: Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Gestade 6, 2. Stock

Kursbeitrag: 55 € (11 Sitzungen); Schüler und Studenten frei.; VHS-Kurs Nr.: 17/86

Ein VHS-Kurs in Kooperation mit der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte.

    weitere Informationen


26. Januar 2018 :: 15.00-16.00 Uhr

Lektüre und Gesprächskreis

Deutsche Literatur für junge Migranten (Schüler)

Deutsche Literatur für junge Migranten (Schüler)

Leitung: Dr. Matthias Vollet

Die jungen Migrantinnen und Migranten lesen und besprechen gemeinsam kleine Texte der deutschen Literatur. Sie bessern damit ihre sprachlichen Fähigkeiten und erkunden zugleich Bereiche deutscher Kultur. Der Lesekreis finden jeden Freitag statt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler.

Ort: Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Gestade 6, 2. Stock

Die Teilnahme ist kostenfrei.

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung, Fachstelle Mittelmosel.

    weitere Informationen


26. - 28. Januar 2018

Schüler - Workshop

Workshop "Demokratie"

Workshop "Demokratie"

Dr. Matthias Vollet und Dr. Manuela Schotte

Anregungen, Ideen, Texte und Bilder, die die Schülerinnen und Schüler erarbeitet haben, sollen in diesem Werkstoff vertieft miteinander diskutiert und auch erfahrbar gemacht werden.

Ort: Kueser Akademie, Gestade 6, 2. Etage

Geschlossene Veranstaltung.

Eine Veranstaltung der Kueser Akademie in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium am Römerkastell, Bad Kreuznach.

    weitere Informationen


26. Januar 2018 :: 17.00 - 18.30 Uhr

Lektüre und Gesprächskreis

Nikolaus von Kues

Leitung: Dr. Matthias Vollet

Der Lektüre- und Gesprächskreis bietet Gelegenheit, das Denken des Cusanus durch eine langsame, gemeinsame Lektüre und Diskussion seiner Werke kennenzulernen. Zur Zeit wird die Schrift "Von der belehrten Unwissenheit, Buch 2: Vom Universum" gelesen, in der Cusanus u.a. seine Lehre vom unendlichen Universum und der Vielzahl bewohnter Welten erläutert.

Ort: Akademie Kues - Seniorenakademie und Begegnungsstätte (Bernkastel-Kues, Stiftsweg 1

Eintritt: 4,00 €

In Kooperation mit der Akademie Kues - Seniorenakademie und Begegnungsstätte.

    weitere Informationen


30. Januar 2018 :: Beginn 18-19.30 Uhr

Lektüre und Gesprächskreis

Mittelalterlicher Minnesang

Mittelalterlicher Minnesang

Nadine Stenner M.A. (Bernkastel-Kues)

Ort: Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Gestade 6, 2. Stock

Kursbeginn: 23.01.; VHS-Kurs Nr.: 18/;
Kursbeitrag: 60 € (11 Sitzungen);
Termine: 23.01., 30.01., 06.02., 20.02., 27.02., 06.03., 13.03., 20.03., 27.03., 03.04., 10.04.2018

Ein VHS-Kurs in Kooperation mit der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte.

    weitere Informationen


31. Januar 2018 :: 19 - 20 Uhr

Kurgastvorträge

Die Bestimmung des Menschen bei Nikolaus von Kues, 1: Bilder des Menschseins

Die Bestimmung des Menschen bei Nikolaus von Kues,
1: Bilder des Menschseins

Dr. Matthias Vollet (Bernkastel-Kues)

Was ist der Mensch? Für Cusanus, wie für das Christentum: ein Abbild Gottes. Was heißt es aber, ein Abbild zu sein? Dem geht Cusanus nach - auch in der Darstellung von Metaphern wie der des lebendigen Spiegels und lebendigen Portraits.

Ort: Kurgastcentrum, Kueser Plateau

Eintritt 5,00 €

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung, Fachstelle Mittelmosel.

    weitere Informationen


1. Februar 2018 :: 17.00-18.30 Uhr

Lektürekreis Homer

"Ilias"

"Ilias"

Dr. Matthias Vollet

Mit Homer setzt die Europäische Geistesgeschichte ein und erreicht sofort einen Höhepunkt: In der Ilias werden Heldentaten, vielmehr aber noch Emotionen und die diesen entspringende Taten geschildert - der Zorn des Achilles und seine Folgen stehen im Mittelpunkt der Schilderung. Sie zeigt die Menschen auch in einem durchgängigen Geflecht mit den Göttern, die ihrerseits auch in Parteiungen gespalten sind und durchaus menschliche Züge tragen. Wir lesen Stück für Stück gemeinsam die Ilias (und nach ihr die Odyssee). Grundlage ist die Ilias-Übersetzung Wolfgang Schadewaldts, die im Insel-Verlag erschienen ist (bitte kaufen).

Ort: Kueser Akademie, Gestade 6, 2. Etage

Kursgebühr: 45,00 €; 5 mal Termine: 01.02.; 01.03.; 29.03.; 03.05.; 24.05. Diese Termine weichen von dem gedruckten Programm ab!

Kurs-Nr.: K 18/29. Eine Veranstaltung der VHS Bernkastel-Kues.

    weitere Informationen


2. Februar 2018 :: 15.00-16.00 Uhr

Lektüre und Gesprächskreis

Deutsche Literatur für junge Migranten (Schüler)

Deutsche Literatur für junge Migranten (Schüler)

Leitung: Dr. Matthias Vollet

Die jungen Migrantinnen und Migranten lesen und besprechen gemeinsam kleine Texte der deutschen Literatur. Sie bessern damit ihre sprachlichen Fähigkeiten und erkunden zugleich Bereiche deutscher Kultur. Der Lesekreis finden jeden Freitag statt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler.

Ort: Kueser Akademie, Gestade 6, 2. Etage

Die Teilnahme ist kostenfrei.

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung, Fachstelle Mittelmosel.

    weitere Informationen


3. Februar 2018 :: 10.00 - 17.00 Uhr

VHS

Autobiographisches Schreiben: Schätze des Lebens

Referentin: Dorothee Anton

"Wir schreiben... um unser Leben zu vertiefen... Wir schreiben, um unser Leben zweimal zu kosten: Im Augenblick und in der Rückschau..." schreibt die Schriftstellerin Anäis Nin. Gute Gründe, die Schatzkiste des Lebens zu öffnen und die Erinnerungen zu bergen, die Teil unserer Entwicklung sind. Ein Angebot für Menschen jeden Alters, die sich gerne auf autobiographische Entdeckungstour mit anderen begeben möchten. Kreative Schreiberfahrungen sind nicht wichtig.

Einzelveranstaltung. Voraussetzungen: Keine

Ort: Kueser Akademie, Gestade 6, 2. Etage

Kosten 30,00 €; Kurs-Nr. 18/10.

Eine Veranstaltung der VHS Bernkastel-Kues.

    weitere Informationen


6. Februar 2018 :: Beginn 18-19.30 Uhr

Lektüre und Gesprächskreis

Mittelalterlicher Minnesang

Mittelalterlicher Minnesang

Nadine Stenner M.A. (Bernkastel-Kues)

Kaum ein Thema wurde in der mittelalterlichen Literatur in so hohem Maße aufgegriffen wie die Minne, die Liebesbeziehung zwischen einem Ritter und einer Dame. Viele Autoren des Mittelalters, so beispielweise Walther von der Vogelweide und Heinrich von Morungen haben dieser Liebe in ihren literarischen Werken große Aufmerksamkeit geschenkt und die Liebe im sogenannten Minnesang besungen. Der Lesekreis bietet einen Einblick in die Textgattung des Minnesangs. Gemeinsam werden wir einige Texte berühmter Autoren lesen, dabei die ersten Schritte im Mittelhochdeutschen versuchen und eine Auswahl an Motiven der Minnelyrik kennen lernen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Um mit den Texten arbeiten zu können, wird folgendes Buch benötigt: Minnesang. Mittelhochdeutsche Liebeslieder. Eine Auswahl. Mittelhochdeutsch / Neuhochdeutsch. Hrsg. v. Dorothea Klein. ISBN-13: 9783150187814 Preis: 16 €

Ort: Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte, Gestade 6, 2. Stock

Kursbeginn: 23.01.;
VHS-Kurs Nr.: 18/30; Kosten: 60 € (11 Sitzungen);
Termine: 23.01., 30.01., 06.02., 20.02., 27.02., 06.03., 13.03., 20.03., 27.03., 03.04., 10.04.2018

Ein VHS-Kurs in Kooperation mit der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte.

    weitere Informationen


Das Programm der VHS
Bernkastel-Kues 2017/2018

Das neue Programm ist online.
Zum Herunterladen (PDF) das Bild anklicken.

 

 

"Lasst all die Tempel Nara und Kyoto niederbrennen." Sakaguchi Angos Betrachtung der japanischen Kultur im Kontext europäischer Fremdwahrnehmung

27. Februar 2018 :: 19 - 20.30 Uhr
Jan Lukas Kuhn (Trier)
    weitere Informationen

 

Strahlenkatastrophe und Remilitarisierung im Kontext der Niedlichkeitskultur Japans in Asano Inios Manga: "Dead Dead DeDeDeDeDestruction"

4. April 2018 :: 19 - 20.30 Uhr
Jan Lukas Kuhn (Trier)
    weitere Informationen

Alle Vorträge dieser Reihe finden in den Räumen der
Kueser Akademie, Gestade 6, 2. Obergeschoss statt


 

Call for papers

IV CONGRESO INTERNACIONAL CUSANO DE LATINOAMÉRICA IV INTERNATIONAL CUSANUS CONGRESS
OF LATIN AMERICA

Nicolás de Cusa:
unidad en la pluralidad
BUENOS AIRES,
24-27 DE JULIO 2018
primea circular (PDF, spanisch)

Nicholas of Cusa:
Unity in Plurality
BUENOS AIRES,
JULY 24TH-27TH 2018
call for papers (PDF, englisch)


Tagung junger Cusanus-Forscher

Aussprechen des Unaussprechlichen.
Sprache und Kreativität bei Nicolaus Cusanus

Hildesheim, Deutschland; 27.-30.09.2018
call for papers (PDF, deutsch)

© 2009-2017 Kueser Akademie